ZKB ZüriLaufCup 2017

30. Wylandlauf

Der Wylandlauf feierte heute in seiner 30. Ausgabe ein fast wolkenloses Jubiläum. Rund 760 Läuferinnen und Läufer zog es in das ländlich geprägte Zürcher Weinland. Bei den Frauen meisterte Raja Aellig-Urner aus Uster die 14.4 km lange Strecke am schnellsten. Bei den Männern überquerte der Vorjahressieger und Streckenrekordhalter Fikru Dadi Abera als erster die Ziellinie.

Andelfingen, 17. Juni 2017 – Heute Samstag traf sich die ZKB ZüriLaufCup Laufgemeinschaft wieder zum 30. Wylandlauf in Andelfingen. Die weitläufige Strecke über 14.4 km bewältigten die Sportlerinnen und Sportler bei sommerlichen Temperaturen. Es ging entlang von Feldern und Wäldern, über die Thurbrücke nach Alten und weiter durch das Grüne zurück ins Zielgelände.

Raja Aellig-Urner aus Uster liess ihre Konkurrentinnen mit rund einer Minute Vorsprung hinter sich und erreichte mit einer Zeit von 57.22,4 den Tagessieg. Bei den Männern legte der Vorjahressieger und Streckenrekordhalter Fikru Dadi Abera mit 45.44,0 die beste Leistung hin und feierte den wohlverdienten Erfolg zuoberst auf dem Siegertreppchen. In der Kategorie Juniorinnen sicherte sich Nadine Rottermann aus Russikon den Sieg, während sich bei den Junioren Robin Eugster aus Gossau SG über den ersten Platz freute.

Unter der OK-Leitung des Sport-Clubs Alten und dank der erneut tatkräftigen Unterstützung der zahlreichen Helferinnen und Helfer ging der heutige Lauf problemlos über die Bühne. Alle Teilnehmenden genossen eine wunderbare Laufveranstaltung.

 

Resultate 30. Wylandlauf

Männer
1. Fikru Dadi Abera, 1990, Schweiz, mit 45.44,0
2. Kern Marco, 1987, Schaffhausen, mit 46.38,1
3. Hailemichael Estefanus, 1982, Zürich, mit 47.13,1

Frauen
1. Aellig-Urner Raja, 1988, Uster, mit 57.22,4
2. Schmid Luzia, 1974, Homburg, mit 58.27,1
3. Glaus Seraina, 1992, Thalwil, mit 58.38,2

1. Platz Juniorinnen und Junioren
1. Rottermann Nadine, 1998, Russikon, mit 27.39,9
1. Eugster Robin, 1999, Gossau SG, mit 25.41,0