ZKB ZüriLaufCup 2018

Auszeichnung für die Schnellsten des ZKB ZüriLaufCups 2017

Die Zürcher Kantonalbank zeichnet die Gewinner des diesjährigen ZKB ZüriLaufCups in Zürich-Oerlikon aus. Raya Aellig-Urner aus Uster nimmt bei den Frauen den Titel mit nach Hause. Bei den Herren darf sich Vorjahressieger Abera Fikru Dadi aus Winterthur über den erneuten Gesamtcupsieg freuen. Die zahlreichen Gäste feiern eine gelungene Laufsaison und blicken mit Spannung auf das kommende Jahr.

Zürich-Oerlikon, 24. November 2017 – Der heutige Abend steht ganz im Zeichen der Feierlichkeit: Gefeiert werden zum einen 24'319 Läuferinnen und Läufer, welche während der ZKB ZüriLaufCup-Saison 2017 an den Läufen teilgenommen haben. Zum anderen werden die schnellsten Athleten mit den begehrten Kantonalbank-Trophys ausgezeichnet. Bruno Dobler, Mitglied des Bankenpräsidiums Zürcher Kantonalbank, gratuliert Raja Aellig-Urner aus Uster, welche in der Frauenkategorie zuoberst auf dem Treppchen steht. Vorjahressieger Fikru Abera Dadi aus Winterthur kann sich erneut gegen seine Mitstreiter durchsetzen und krönt sich zum zweiten Mal in Folge zum Gesamtcupsieger in der Kategorie Männer. Bei den Junioren erlaufen sich Nadine Rottermann aus Russikon und Yannick Beeler aus Rothenthurm die ersten Plätze.

Der ZKB ZüriLaufCup setzte sich dieses Jahr aus insgesamt 13 Läufen zusammen, woran 24’319 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitliefen. Dabei wurden zwei neue Streckenrekorde gesetzt: Abera Fikru Dadi lief die 11,2 km des Zumiker Lauf in 35.23,2 Minuten. Aude Salord aus Horgen knackte den Rekord vom GP der Stadt Dübendorf und stellte eine Bestzeit von 35.45,3 Minuten auf. Der diesjährige Flughafenlauf zog 2'014 Sportlerinnen und Sportler an, was ein neuer Teilnehmerrekord für diesen Anlass ist.