41. Greifenseelauf

Der 41. Greifenseelauf, der «Special One», kam gestern mit vielen glücklichen Gesichtern zu einem Ende. Während der ganzen Woche rannten die Laufbegeisterten in ihrem eigenen Slot und zu ihrer eige-nen Zeit um den Greifensee. Bei den Frauen freute sich Andreina Schwarz aus Uster über ihren Sieg. Ives Jan Moser aus Bülach er-reichte bei den Herren die Bestzeit über 17.9 Kilometer.

Uster, Sonntag, 20. September 2020 – Der Greifenseelauf fand dieses Jahr auf-grund der aktuellen Covid-19-Umstände während der gesamten Woche vom 14. bis 19. September statt. Jede Läuferin und jeder Läufer rannten zur individuellen Zeit und im eigenen Slot. Die Strecke war nicht abgesperrt und es waren weder Verpflegungs- noch Sponsoringstände vor Ort erlaubt. Die 17.9 Kilometer lange Strecke des Greifenseelaufs führte die Sportbegeisterten im Gegenuhrzeigersinn um das landschaftlich attraktive Seebecken des Greifensees. Als Alternative konnten die Läuferinnen und Läufer mit dem Schiff zuerst nach Maur und dann von dort aus eine 7km lange Strecke antreten.

Als stolzer Gewinner ging bei den Herren Ives Jan Moser aus Bülach mit einer Zeit von 1:02:00 hervor. Bei den Frauen rannte Andreina Schwarz aus Uster mit einer Zeit von 1:10:51 als Schnellste ins Ziel der 17.9km langen Strecke.

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Markus Ryffel und viele Helferinnen und Helfer waren dieses Jahr besonders gefordert. Sie sind mit aussergewöhnlicher Flexibilität und Motivation aufgetreten und sorgten gemeinsam für eine erfolgreiche Umsetzung des «Special One»-Greifenseelaufs.

Resultate 41. Greifenseelauf (Overall, 17.9 km)

Männer
1. Moser Ives Jan, Bülach, mit 1:02:00
2. Schaffrik Raffael Camil, Waldkirch, mit 1:03:44
3. Weldezghi Seare, Hinteregg, mit 1:04:06

Frauen
1. Schwarz Andreina, Uster, mit 1:10:51
2. Fritsche Anita, Uster, mit 1:15:39
3 Albert Jamie, Wallisellen, mit 1:16:32